Audi 80 tun ’86

audi 8072: Start der Audi-Produktion 80; 76: Facelifting; 78: Einführung der zweiten Generation, ’81: Dieselmotor; ’84: Körpermodernisierung; ’86: Produktionsende und Einführung eines neuen Modells.

► Technische Daten
Chassis: dann 2- oder 4-türig; dim. 4385/1680/1365 mm; Leergewicht ab 930 kg; Kapazität. Kofferraum 450 oder 485 ich (neuere Modelle).
Motoren: 4-Zyl. Benzin: 1.3/60 KM, 1.6/75 KM, 1.8/90 oder 111 KM;
4-Zyl. Diesel: langsames Saugen 1.6/54 KM, turbogeladen: 1.6/69 KM.
Chassis: Vorderachsantrieb; Vorderradaufhängung. unabhängig. McPherson-Spalten, Stabilisator, Schinken. Rabatt, starre Hinterachse, Panhard Stock, Schinken. Trommel.

► Fehler
• Ausfälle des elektrischen Systems
• Zahnriemen gebrochen
• Motoröl tritt aus
• Korrosion der Karosserie und des Schalldämpfers
• Beschädigung der Stoßdämpfer und Achsschenkelbolzen
• undichter Kühler

Teilepreise in PLN
Reflektor 584
Kotflügel vorne 970
komplette Kupplung 1175
Bremsbelagsatz (Vorderseite) 271
Haustürglas 574
Timing-Antrieb 39
Audi 80 1.6, 1985 r.

► Zusammenfassung
Anständig gemacht, einfach im Design, einfach zu fahren und funktionsfähig, funktioniert gut als Familienfahrzeug, obwohl beträchtliches Alter verursacht, dass es manchmal durch zahlreiche Mängel belästigt wird. Das Prestige der Marke macht, dass es viele überteuerte Exemplare auf dem Markt gibt.

Gute Fahreigenschaften
Bescheidene Ausrüstung
Nur wenige Autos in gutem Zustand