Mercedes SLK

mercedes slk 2004Mercedes SLK sieht wunderschön aus, klug, rassisch und sexy. Normalerweise endete es bei Mercedes dort, aber der neue SLK ist authentisch. Es fährt sich toll und, auch für diese Marke, es ist brillant gemacht.
Dieses Auto lässt jeden den Kopf drehen, wo immer es erscheint. Die klassischen Roadster-Proportionen sind erstaunlich: lange Maske, kurzer Rücken, atemberaubend geneigtes Glas, niedriger Körper. Die Styling-Elemente wurden wunderbar ausgewählt – Das Frontend leiht sich schamlos den Stil beider Formel-1-Autos aus 1, und das avantgardistischste Sportmodell in der Geschichte von Mercedes – McLarena SLR. Der Verlauf der Seitenlinie des Körpers deutet eindeutig darauf hin, dass dieses Gerät mit uns gemacht wurde-
Sie sagen über das Durchschneiden der Luft mit enormen Geschwindigkeiten, und das Heck mit Muskelfalten wird jedem überholten Fahrer sagen, dass er für einen Moment gleichzeitig mit etwas Mächtigem und höllisch Sexy zu tun hatte. Etwas Fantastisches!
Aber solche Autos sind in der Geschichte dieser Marke schon oft vorgekommen, gefolgt von einer Probefahrt – i wraz z nią potężne rozczarowanie. Es stellte sich heraus, das eigentlich auf styling
alles endet. Ja, Das Auto sieht gut aus, Es hat ausgezeichnete Materialien und einen guten Motor im Inneren, aber zusammen – wie alle – Nur zum Vorführen auf Boulevards geeignet. Jetzt ist anders. Der neue SLK ist ein sehr realer Sportwagen, auch mit dem kleinsten Motor, und sogar in Verbindung mit einem Automatikgetriebe. Weil dies die getestete Probe war: 1,8 l, Kompressor, 163 KM und ziemlich archaische Fünfgang-Automatik, was normalerweise niemand als sportlich bezeichnen wird.
Das Auto ist vor allem so erfolgreich, dass das Fahrwerk zu einem perfekten Aussehen gekommen ist, was eine Marke mit einem Stern normalen Nutzern noch nie angeboten hat. Kurz gesagt, ich werde ja sagen (obwohl wahrscheinlich viele Leute aufhören werden, mich für einen solchen Vergleich zu mögen): Dieser Mercedes fährt, wendet sich, fährt und hält die Straße wie ein BMW. Er ist Z4 am nächsten, aber…
Aber es ist fest, Das wirklich sportliche Chassis ist gleichzeitig komfortabel genug, um unangenehme Erfahrungen auf unseren Straßen zu vermeiden, auch solche, die von den Standards der Europäischen Union abweichen. Und für viele potenzielle Benutzer wird es ein großes Plus sein. Insbesondere, dass dies wahrscheinlich das erste Mercedes-Modell ist, bei dem das Lenksystem präzise ist und ein tolles "Gefühl" für die Straße vermittelt. Gleichzeitig folgt es nicht den Spurrillen und ruckelt nicht am Lenkrad. Im Vergleich zu seinem Erzrivalen aus Bayern ist er noch ein bisschen zu kurz – Das Lenkverhältnis und das Lenkrad selbst sind etwas zu groß, Das Fahren auf einer kurvigen Straße erfordert also eine vollständige "Schichtung"., Drehen Sie nicht nur das Lenkrad, indem Sie Ihre Hände nach links kreuzen, sondern auch Ihre Hände nach rechts kreuzen. Ich betone jedoch: es ist hier sehr nah am Ideal! Insbesondere, Diese Straßenlage ist brillant, und das ESP-System gleichzeitig äußerst wachsam und unauffällig. Sicher – wenn es einen neu entwickelten 3,5-Liter-V6 unter der Haube gibt, alles kann anders sein. Aber zuallererst, Ich habe das noch nicht ausprobiert, ein po drugie SLK 350 (ganz zu schweigen von der AMG-Version) zu inna liga – to pierwsze sześcio cylindrowe wersje Mercedesa połączone z ultranowoczesną, Siebengang-Automatikgetriebe,
o której zdolnościach krążą legendy od czasu, als es in den Achtzylinder-Limousinen der E- und S-Klasse erschien.
Die Kabine ist sehr interessant. Die Anordnung der einzelnen Bedienelemente sollte als absolut fehlerfrei bewertet werden, Stil als außergewöhnlich, für einen Mercedes, ruhig und schmucklos, passt perfekt, Die meisten Materialien sind sehr gut.

Trotzdem gibt es hier Plätze, wo die Raspel von hier aus angewendet wird, aus dem Nichts billiger Kunststoff mit Silberbarren bedeckt. Dies gilt beispielsweise für die Armlehnen an den Türen und die integrierten Fenstersteuerungen.

Da sind wir an den Armlehnen – Sie wurden zu hoch platziert, Was ein Fahrer mit durchschnittlicher Körpergröße beim Drehen des Lenkrads sofort bemerkt. Wie bereits
Ich habe geschrieben, Der Kreis ist zu groß, also zusammen hat es eine Wirkung, wie bei einem Galadinner bei meinen Großeltern: „Behalte deine Ellbogen für dich!„Es ist umso ratsamer, dass die Kabine nicht geräumig ist.

Auch hier zeigt sich die Ähnlichkeit zum BMW Z4. Ich denke, dass es möglich wäre, auch in einer so kleinen Kabine mehr Platz zu finden, Die Einschränkung sind jedoch die seitlichen Verstärkungen. Wenn das Cabrio sicher sein soll (und Mercedes ist schließlich der Schöpfer des Konzepts der "passiven Sicherheit", Ebenso schuf er die Wissenschaft namens Ergonomie), etwas muss geopfert werden.

Wie auch immer, selbst diejenigen, die diese Art von Körper nicht mögen, werden es sagen, dass es hier erträglich ist – insbesondere, dass dieses winzige Auto noch größere Personen in der Kabine aufnehmen kann 200 cm ohne die Knie oder den Hals zu beugen. Ich habe meine übergewichtigen Kollegen überprüft. Und diese Regel gilt nicht nur für ihn-
der falsche Himmel (Der Windschutzscheibenrahmen behindert die Sicht der Trommler nicht), aber auch drinnen, und sogar während seiner elektrischen Faltung!
Hier kommen wir zu einem anderen wichtigen Thema: Dieses Dach ist brillant, und im neuen SLK-Modell wahrscheinlich noch brillanter als in der Vorgängerversion, oder sogar in einem Auto, das als "Mr Perfect" bezeichnet wird, das SL-Modell. Dies verschwindet vollständig in der Kontur der Karosserie, wirklich wenig vom Kofferraum wegnehmen, und wenn es entfaltet ist, bietet es eine hervorragende Sichtbarkeit (das "transparenteste" Cabrio, Ich bin in meinem Leben gefahren) und absolute Dichtheit, co z narażeniem zdrowia i z zaciśniętymi zębami sprawdziłem osobiście, Fahren Sie das Auto durch eine automatische Autowaschanlage.
Aber auch der neue SLK ist brillant, Schalensitze, deren Sportlichkeit nicht bedeutet, dass Sie auf Fahrkomfort verzichten müssen,
fantastische Einstellmöglichkeiten für beide Sitze, sowie das Lenkrad, sowie viele sinnvolle Ablagefächer und Griffe. Hat auch, unter den Sonderausstattungen, ein Angebot für all dies, WHO (wie ich) Sie haben nie daran gedacht, ein Cabrio zu kaufen, weil sie dazu neigen, sich den Hals zu wickeln.
Es heißt "Airscarf", oder "Luftschal". Es ist nur ein zusätzlicher Luftstrom in der Rückenlehne des Sessels auf der Höhe des Halses. Dreistufige Warmregelung (immer, auch unmittelbar nach dem Starten des Motors) des Luftstroms macht eine Windschutzscheibe, die die Sicht einschränkt, völlig unnötig. Bewirken – Ich schlüpfte in normaler Kleidung unter freiem Himmel in die Temperatur 7 Grad (Die Nächte im September waren kühl) und ich fühlte nicht das geringste Unbehagen. Sitzheizung, Effiziente Kabinenheizung und der Airscarf machen den Trick.
zusammenfassend, Ich werde so schreiben: auf einer 10-Punkte-Absolutskala gebe ich dieses Fahrzeug 9. Besonders bei solchen Geräten, jak w aucie testowym. Aber – Vorsicht, Vorsicht! – mit Ausnahme der Bestimmungen zum Lenkrad und Lenkverhältnis, und die zu niedrige Position des Blinkerhebels, die Position der Armlehne und die Qualität des Materials zur Steuerung der Türfenster, Hier gibt es absolut nichts, an dem ich etwas auszusetzen hätte.